Montag, 31. Juli 2006

Das Sein bestimmt das Bewusstsein.

Ich stimme diesem Satz von Karl Marx zu. Das Sein bestimmt das Bewusstsein, nicht umgekehrt, wie Hegel noch behauptet hatte. Es gibt nicht einmal eine unmittelbare Wechselwirkung zwischen Sein und Bewusstsein. Vielmehr bestimmt das Sein das Bewusstsein, das Bewusstsein das Handeln, und erst das Handeln wirkt wieder auf das Sein ein.