Samstag, 14. November 2015

Retrogame-Remakes

Noch immer fasziniert von den Remakes von Legend of Zelda: A Link to the Past, auf die ich vor einigen Wochen beim Surfen im Internet gestoßen bin, habe ich mir vorgenommen, meine Freizeit verstärkt zu nutzen, um selbst kreativ zu werden. Es ist bereits sieben Jahre her, dass ich versucht habe, die Game-Engine meines Lieblingsspiels Shining Force 2 nachzuprogrammieren. Basierend auf dieser Engine habe ich vor zwei Jahren begonnen, ein eigenes taktisches Rollenspiel namens Mega Force zu entwickeln. Vielleicht sollte ich die Arbeit an diesem Spiel fortsetzen.

Es ist ja interessant, dass diese Remakes von den Herstellern der Originalspiele toleriert werden, obwohl sie oft Grafiken und Musikstücke aus den Originalspielen enthalten und damit das Copyright verletzen. Solange die Remakes kostenfrei vertrieben und die kommerziellen Interessen der Original-Hersteller nicht gefährdet werden, hat offenbar niemand etwas dagegen. Für uns Spieler ist das nur gut!