Dienstag, 15. August 2017

Wissenschaftler

Ein Bekannter hat Physik studiert, wollte dann aber nicht in die Forschung gehen, weil seiner Meinung nach Wissenschaftler "komische Menschen" seien.

Ich kann sehr wohl gut mit Wissenschaftlern umgehen. Man muss dabei nur drei Regeln beachten:

1. Wissenschaftler wollen bewundert werden. Manche zeigen es nicht, dass sie von einem Kompliment beeindruckt sind, freuen sich aber innerlich sehr wohl.

2. Man darf keinesfalls den Eindruck erwecken, fachlich inkompetent zu sein, sonst wird das Gegenüber unfreundlich und unwirsch. Man muss also vermeiden, Wissenslücken und fehlendes Verständnis zu zeigen.

3. Umgekehrt wird man, wenn man zeigt, dass man mehr weiß als das Gegenüber, von diesem mit Misstrauen betrachtet und als Konkurrent wahrgenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen